Vom vergessenen Totenkopf im Karzer: Gruselgeschichten aus Waiblingen

#waiblingen #remstal #stadtfuehrungen #unheimlicheGeschichten #swr #irisfoerster #dokufiction #wolfgangwiedenhoefer #geister #geisterführung #schwabengeister #visitwn #waiblingenentdecken #teufeltrolletotenköpfe #volksglaube #geisterglaube #spuk #spukschloss #grusel #gruselgeschichten #aberglaube #brauchtum #oscars #poltergeist #remsmurrkreis #badenwürttemberg

Premiere mordsmäßig gelungen

Stadtführer Wolfgang Wiedenhöfer und Krimi Autor Jürgen Seibold haben die gemeinsame Mordstour durch Remslingen aka Waiblingen mit einer Lesergruppe sehr abgefeiert – es war super mit allen, und der Autor musste dann doch sehr staunen, was der Stadtführer alles an literarischen Geschichten mit Bezug zu Waiblingen ausgegraben hatte. Toll, dass die Buchhandlung Taube, Veit Utz Bross vom Theater unterm Regenbogen und das Mama Roma auch dabei waren! Das machen wir im Frühjahr sicher noch einmal.

#waiblingen #remstal #stadtfuehrungen #badenwürttemberg #schwabenmorde #regionalkrimi #piper #mordstour #stadtführung #krimiführung #jürgenseibold #visitwn #buchtutgut #waiblingenentdecken #waiblingenmordet #krimi #schneewittschenunddiesiebensärge #seinodertotsein #shakespeare #frischvomstapel #wolfgangwiedenhoefer #ichmachwasmitbüchern #buchhandel #bücher #büchersucht

Wenn Waiblingen mordet

„Mordstour“ – Stadtrundgang zu den Schauplätzen der neuen Waiblingen-Krimis mit Autor Jürgen Seibold und Stadtführer Wolfgang Wiedenhöfer. Das Konzept steht, die Premiere startet am 9. Oktober 2021. Wenn sich ein Krimiautor und ein Stadtführer zusammentun dann wird’s ein bisschen blutig und sehr kurzweilig. Auf dem Weg durch die Waiblinger Altstadtgassen geht es zu den Schauplätzen der aktuellen Krimis SCHNEEWITTCHEN UND DIE SIEBEN SÄRGE und SEIN ODER TOTSEIN. Unterwegs erfährt man Unterhaltsames über die Hintergründe der Krimis, über das wahre Remslingen/Waiblingen – und über das literarische Leben in der Stadt. Beim kulinarischen Ausklang auf dem Marktplatz gibt es ein Glas Wein und Fingerfood (im Preis enthalten) sowie einen Büchertisch der Buchhandlung Taube. Wir sind gespannt, wie’s ankommt, Spaß werden wir allemal haben …

Wenn Waiblingen mordet: „Mordstour“ – Stadtrundgang zu den Schauplätzen der neuen Waiblingen-Krimis am Samstag, 9.10.2021. Wiederholungstäter Wiederholungen geplant für Frühjahr 2022 …

Buchen von Tickets für eine öffentliche Waiblinger Stadtführung b.a.w. ausschließlich online, spontane Teilnahme und Bezahlung vor Ort ist nicht möglich: Ticketkauf
Informationen / Rückfragen: Tourist-Information (i-Punkt) Waiblingen
Scheuerngasse 4, 71332 Waiblingen
Tel. (07151) 5001-8321

seiboldmordstourscreen2-002

#waiblingen #remstal #stadtfuehrungen #badenwürttemberg #schwabenmorde #regionalkrimi #piper #mordstour #stadtführung #krimiführung #jürgenseibold #visitwn #waiblingenentdecken #waiblingenmordet #krimi #schneewittschenunddiesiebensärge #seinodertotsein #shakespeare #frischvomstapel #wolfgangwiedenhoefer #ichmachwasmitbüchern #buchhandel #bücher #büchersucht

Abgedreht

Die Aufnahmen zur #Dokufiction über unheimliche Geschichten sind im Kasten. Sendetermin ist der 1. November um 19:00 Uhr im SWR. Wer Lust hat, die Geisterführung in den Waiblinger Altstadtgassen selbst live zu erleben hat am 31. Oktober die Möglichkeit dazu, noch gibt es Restkarten:

Die Geister sind los: „Teufel, Trolle, Totenköpfe“ Stadtrundgang mit kulinarischem Ausklang auf den Spuren der Waiblinger Schattenwesen

Sonntag, 31.10.2021 um 18:00 Uhr Dauer ca. 1 1/2 Stunden mit kulinarischem Ausklang Buchen von Tickets für eine öffentliche Waiblinger Stadtführung b.a.w. ausschließlich online, spontane Teilnahme und Bezahlung beim Stadtführer ist nicht möglich:

Hier geht’s zum online Ticketkauf

Informationen / Rückfragen: Tourist-Information (i-Punkt) Waiblingen Scheuerngasse 4, 71332 Waiblingen Tel. (07151) 5001-8321

#waiblingen #remstal #stadtfuehrungen #TeufelTrolleTototenköpfe #swr #dreharbeiten #wolfgangwiedenhoefer #geisterführung #geisterglauben #geistergeschichten #visitwn #waiblingenentdecken #geister #halloween #geistermärchen #aberglaube #brauchtum #volksglaube #filmdreh #oscars

Komparsen für Filmdreh in Waiblingen gesucht

Wer schon immer mal in einem Fernsehfilm mitspielen wollte, hat jetzt die Chance: Der SWR plant am 24. September Dreharbeiten in Waiblingen.

Für die aktuelle Produktion einer Doku-Fiktion zum Thema „Unheimliche Geschichten“, in der es um regionale Geistergeschichten geht, werden Komparsen gesucht, die am Freitag, 24. September, am frühen Abend mit dem Stadtführer Wolfgang Wiedenhöfer auf einen Stadtrundgang durch Waiblingen gehen möchten. Bei der Führung werden an mehreren Plätzen der Waiblinger Altstadt Spielszenen gedreht, die am 31. Oktober im SWR gesendet werden. Wer Lust hat, bei den Dreharbeiten mitzuwirken, kann sich unter visitwn@wiedenhoefer.net melden.

Foto: Wolfgang Wiedenhöfer

#waiblingen #remstal #stadtfuehrungen #TeufelTrolleTotoenköpfe #swr #dreharbeiten #wolfgangwiedenhoefer #geisterführung #geisterglauben #geistergeschichten #visitwn #waiblingenentdecken #geister #halloween #geistermärchen #aberglaube #brauchtum #volksglaube #filmdreh #komparsenjob #oscars

Lust auf Waiblingen?

Gestern starteten nach langer, Pandemie bedingter Zwangspause wieder öffentliche Stadtführungen in Waiblingen. Tickets gibt es online bei der Tourist-Information (i-Punkt):

https://www.waiblingen.de/de/Der-Innovationsstandort/Tourismus/Stadtfuehrungen

(spontane Teilnahme und Bezahlung vor Ort nicht möglich).

Individuelle Führungstermine auf Anfrage:
info@visitwn.de oder 0176-16000616

#waiblingen #waiblingenstadtmitte #visitwn #württemberg #stadtführung #gästeführer #ausflugstipp #badenwürttemberg #stadtwaiblingen #stadtgeschichten #bw #historischegebäude #wtmwaiblingen #remsmurrkreis #wolfgangwiedenhöfer #diegästeführer

Der Klassiker: Waiblinger Gästeführung

Ein kurzweiliger Rundgang durch die Stadtgeschichte

Der „Grundkurs“ in Sachen Waiblingen lässt die wichtigsten Stationen der wechselvollen Geschichte in den malerischen Gassen zwischen Haus der Stadtgeschichte und Galerie Stihl Waiblingen, Weingärtnervorstadt, den Remsinseln, dem Marktplatz und dem Kirchenhügel lebendig werden. Der Rundgang führt zu den schönsten Plätzen der historischen Altstadt.

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, Dauer ca. 1 1/2 Stunden.

Nächster öffentlicher Führungstermin:
Samstag 14. August 2021

Buchen von Tickets für eine öffentliche Waiblinger Stadtführung b.a.w. ausschließlich online, spontane Teilnahme und Bezahlung beim Stadtführer ist nicht möglich: Ticketkauf
Informationen / Rückfragen:
Tourist-Information (i-Punkt) Waiblingen
Scheuerngasse 4, 71332 Waiblingen
Tel. (07151) 5001-8321

Individuelle Führungstermine auf Anfrage:
info@visitwn.de oder 0176-16000616

„Kopflos ins Neue Jahr“ – Schwäbisches Brauchtum in den Raunächten, am 2. Januar 2021 um 17:00 Uhr

Am Samstag, 2.1. um 17 Uhr lädt die Grüne Landtagskandidatin Swantje Sperling ein zu einer digitalen Veranstaltung über Volks- und Aberglauben in den Raunächten mit dem Waiblinger Autor Wolfgang Wiedenhöfer. Gemeinsam soll den Geheimnissen des regionalen Brauchtums nachgegangen werden. Wiedenhöfer liest aus seinem Buch „Winter, Weihnacht, wilde Nächte“, zudem gibt es Musik @erwinkoehlerofficial und es können Fragen an den Autor gestellt werden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und können sich ohne Anmeldung einwählen: https://www.gotomeet.me/SwantjeSperling

#swantjesperling #neujahrsbrauchtum #waiblingen #remstal #weihnachtsgeschichten #irisfoerster #wolfgangwiedenhoefer #schwabenweihnacht #visitwn #waiblingenentdecken #winterweihnachtwildenächte #raunächte #weihnachtsbräuche #wildejagd #nikolaus #weihnachtsmärchen #weihnachten #neujahr #aberglaube #brauchtum #oscars

„Rauhnächte – wilde Jagd und stille Zeit“ – Doku-Fiktion am 28., 29. und 30. Dezember 2020, 18:15 bis 18:45 Uhr im SWR Fernsehen Baden-Württemberg

Die „Rauhnächte“ – zwölf Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag – gelten seit Menschengedenken als Schwellenzeit zwischen Dunkel und Licht, Vergänglichem und Ewigkeit, Altem und Neuem. Gerade im süddeutschen Raum hat sich ein starker Volksglaube gehalten. In der dreiteiligen Reihe „Rauhnächte – wilde Jagd und stille Zeit“ setzt das SWR Fernsehen Sagengeschichten aus der Zeit „zwischen den Jahren“ in Szene, unter anderem mit Natalia Avelon und dem Esslinger Schauspieler Gerhard Polacek. Wie ein roter Faden ziehen sich die Gespräche mit dem Schauspieler Harald Krassnitzer durch die drei Teile des Films. Auch bei dem Autor und Brauchtumsforscher Wolfgang Wiedenhöfer in Waiblingen (gedreht wurde unter anderem im Waiblinger Nonnenkirchlein) und der Fantasyautorin Birgit Jaeckel in Krün begibt sich der Film auf Spurensuche. Was hat es mit diesen zwölf Tagen nach Weihnachten auf sich, die heute mehr denn je für viele eine „Zwischenzeit“ ohne Trubel und Verpflichtungen bedeuten?

Das SWR Fernsehen zeigt „Rauhnächte – wilde Jagd und stille Zeit“ am 28., 29. und 30. Dezember jeweils ab 18.15 Uhr. Nach Ausstrahlung steht der Dreiteiler ein Jahr lang in der ARD Mediathek.

Natalia Avelon bei den Dreharbeiten zu „Rauhnächte – Wilde Jagd und stille Zeit“.© SWR/Jo Mülle

Das Buch zum Film: „Winter, Weihnacht, wilde Nächte“ erhältlich beim Verlag Iris Förster

Die Waiblinger Raunächteführungen am 20.12.2020 und 26.12.2020 mussten leider pandemiebedingt abgesagt werden. 

#waiblingen #remstal #stadtfuehrungen #weihnachtsgeschichten #swr #irisfoerster #wolfgangwiedenhoefer #haraldkrassnitzer #birgitjaeckel #natalieavelon #gerhardpolacek #schwabenweihnacht #visitwn #waiblingenentdecken #winterweihnachtwildenächte #raunächte #weihnachtsbräuche #wildejagd #nikolaus #weihnachtsmärchen #weihnachten #neujahr #aberglaube #brauchtum #oscars

Mordsmäßig …

… lustig geht es zu, wenn sich ein Krimiautor, ein Stadtführer und ein Puppenspieler zusammentun.

Jürgen Seibold, SPIEGEL-Bestsellerautor diverser Musikerbiografien, Sachbücher, Theaterstücke, Thriller und Regionalkrimis, lässt die Hauptfigur in seiner neuen Krimireihe in „Remslingen“ ermitteln. Und das hat auffällige Ähnlichkeit mit Waiblingen: Buchhandlung und Marionettentheater am Marktplatz, Thai-Imbiss in der Altstadt, Mauergang, Stadttor, Remsinseln – das kann kein Zufall sein, hier hat die ‚Junge Stadt in alten Mauern‘ ganz offensichtlich als Vorlage hergehalten.

Jürgen Seibold (links) und Wolfgang Wiedenhöfer entdecken mordsmäßige Geheimnisse, nicht zuletzt am Bädertörle …

Bei einer kurzweiligen „Mordstour“ konnten Autor und Stadtführer die kriminellen Hotspots der, ansonsten ganz und gar friedlichen, Waiblinger Altstadtgassen erkunden und hatten viel Spaß bei dieser „Tatortbegehung“ der besonderen Art.

Das Ergebnis gibt’s jetzt auf YouTube: Mordstour SCHNEEWITTCHEN UND DIE SIEBEN SÄRGE

… und im Mauergang.

Lust auf mehr? Stadtführungen gibt’s wieder, sobald die Pandemie es zulässt. Und der nächste Band der Krimireihe ist auch schon in Arbeit …

#waiblingen #remstal #rems #stadtfuehrungen #regionalkrimi #piper #mordstour #wolfgangwiedenhoefer #leseherbst #jürgenseibold #visitwn #waiblingenentdecken #waiblingenmordet #oscars #veitutzbross #theateruntermregenbogen #buchhandlungtaube #osiander #frischvomstapel